16-1_Vegane--Lauchquiche

Vegane Lauchquiche

        

Vegane Lauchquiche

Die Wasnerin

ÖSTERREICH

ZUTATEN (4 Personen)

200 g Mehl glatt
200 g Vollkornmehl
2 TL Backpulver
Meersalz
220 g Pflanzenmargarine
2 EL Rohrzucker
3 Stangen Lauch
100 g Tofu
50 ml Olivenöl
1 rote Chilischote
500 ml Sojasahne
40 g Speisestärke

ZUBEREITUNG

Backofen auf 180 C Ober- / Unterhitze vorheizen.
Mehl und Vollkornmehl mit Backpulver, 2 TL Meersalz, Margarine, Rohrzucker und 70 ml kaltem Wasser zu einem mürben Teig verkneten.
Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Tofu in kleine Würfel schneiden und in heißem Olivenöl 5 Minuten anbraten.
Lauch beimengen und 2 Minuten mitbraten. Chilischote waschen, entkernen und fein hacken. Sojasahne mit Speisestärke mischen, Chili zugeben und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Tofu und Lauch unter die Sahnemischung rühren.
Teig ausrollen und in eine Quicheform (ca. 26 cm Durchmesser) legen, am Rand hochdrücken.
Die Lauchmischung hineinfüllen. Im heißen Backofen 40 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen, damit die Quiche abbindet.
Lauwarm servieren

Möchten Sie diese tolle vegane Küche direkt vor Ort probieren?

 

MAKE A RESERVATION