VEGAN ME

JEDER MENSCH IST ANDERS, JEDER GAST EIN INDIVIDUUM. DESHALB GENIEßEN SIE BEI VEGANHOTELS.COM EINEN MASSGESCHNEIDERTEN TRAUMURLAUB IN JEDER KATEGORIE – FOOD, HEALTH, SPORTS AND MORE

VEGAN ME
IN UNSERER CHECKBOX KÖNNEN SIE IHRE PERSÖNLICHEN WÜNSCHE MARKIEREN, VEGANHOTELS.COM NENNT DIE PASSENDEN HOTELS
FOOD
Allergiker
Ayurvedisch
Fasten
Glutenfrei
Makrobiotisch
Pure vegan
Raw
HEALTH
Ayurveda
Arzt vor Ort
Dampfbad
Detox
Hammam
Meditation
Qigong
Sauna
SPA
Tai Chi
Thalasso
Watsu
Yoga
SPORTS
Biken
Fitness Center
Golfplatz
Indoor Pool
Outdoor Pool
Tauchbasis
Tennisplatz
Wandern
Wassersport
Wintersport
FEATURES
Beach & Islands
City
Dogs welcome
Kids welcome
Nature Escapes
Romantic Moments
REGION
LAND

DAS VEGANHOTELS.COM FOOD ABC

Glutenfreie Ernährung
So gut das Getreideeiweiß Gluten für das perfekte Knusperbrötchen und die Al-Dente-Nudel auch ist, so schlecht ist es für Menschen mit Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) oder Glutensensitivität. Normale Mehl- und Getreideprodukte wie Brot, Müsli, Kuchen, Pizza und viele Fertigprodukte stehen deshalb auf der No-go-Liste, erlaubt sind u.a. Buchweizen, Mais, Reis, Hirse, Quinoa, Kichererbsen, Kartoffeln und natürlich Obst und Gemüse, Nüsse und Ölsaaten.

LOGI
Die „Low Glycemic Insulinemic Diet“ ist ein relativ junges, aber populäres Ernährungskonzept, ursprünglich zur Prävention und Therapie von Typ-2-Diabetes erfunden. Es funktioniert auch als Alltagskonzept und verbessert den Stoffwechsel und das Blutbild. LOGIS verzichten auf Weißmehl und Zucker, genießen aber gute Kohlehydrate wie Vollkornnudeln, Kartoffel, braunen Reis, viel Gemüse, ein wenig Obst, mageres Fleisch und Fisch.

Makrobiotik
Überraschenderweise kommt der Name dieser fernöstlichen Lebens- und Ernährungsphilosophie aus dem Griechischen. Er bedeutet „die Lehre vom langen Leben“. Ihr Erfinder, der Japaner Georges Oshawa ordnete alle Lebensmittel nach dem Yin-Yang-Prinzip, sein Grundnahrungsmittel ist der Vollkornreis (Yin). Die makrobiotische Küche ist fast vegetarisch, fettarm und ballaststoffreich mit viel Gemüse, ein bisschen Obst und Fisch. Fleisch, Milchprodukte und Zucker sind verboten. Alle Lebensmittel sollen regional, saisonal, biologisch und nachhaltig sein.

Raw Food
Auch Living Food oder Rohkost genannt und im Moment einer der kulinarisch spannendsten Ernährungstrends. Rawfoodies essen ausschließlich Lebensmittel pflanzlichen Ursprungs, sind also Veganer. Nichts wird dabei über 42 Grad Celsius erhitzt, damit Vitamine, Enzyme und andere sekundäre Pflanzenstoffe erhalten bleiben. Perfekt als Detox-, Happy- und Anti-Aging-Food.

Slow Food
Ist eine Ernährungsbewegung aus Italien, die dazu gehörige Organisation wurde 1986 von Carlo Petrini gegründet. Slow Food engagiert sich für genussvolles, bewusstes, nachhaltiges und regionales Essen – als Gegentrend zum globalisierten Fastfood aus der Massentierhaltung- und produktion. Auf den Tisch kommen im Prinzip alle heimischen Produkte, gerne auch traditionelle Rezepte.

DAS VEGANHOTELS.COM BODY & SOUL ABC

Ayurveda
Wie kaum eine andere Lehre fasziniert Ayurveda, das Tausende Jahre alte, ganzheitliche Gesundheitssystem aus Indien, uns Menschen der Moderne. Kein Wunder, definiert das „Wissen vom Leben“ Gesundheit ganz zeitlos als Wohlbefinden auf vier Ebenen: mental, emotional, körperlich und spirituell. Jeder Mensch sollte dazu gemäß seines bioenergetischen Typs (Dosha) leben und essen. Unterschieden werden Vatha (Wind, Luft, Bewegung), Pitta (Feuer und Wasser) und Kapha (Erde und Wasser, Struktur). Das wesentliche medizinische bzw. Wellness-Element ist das Panchakarma, eine Detox- und Anti-Aging-Kur mit Ölanwendungen (z.B. Stirnguss), Massagen, Yoga und Meditation.

Meditation
Ist eine in vielen Kulturen bekannte spirituelle Achtsamkeits- und Konzentrationslehre, die in den letzten Jahren zunehmend wissenschaftlich untermauert wird. Meditation beruhigt den Geist, inspiriert zur Bewusstseinserweiterung und führt uns ganz individuell zu unserem Ursprung zurück. Mal ganz abgesehen davon, dass Meditation das perfekte Gegenmittel zur Hektik und Reizüberflutung des Lifestyles 2.0 ist, hilft es gegen negative Stress-Symptome, Schlaflosigkeit, Burnout, chronische Schmerzen und Bluthochdruck

Qi Gong
Die Basics dieser uralten Bewegungskunst aus China sind angenehm schnell zu erlernen. Ihre langsamen und streng ritualisierten Konzentrations- und Körperübungen bringen die Energien (Qi) zum Fließen und helfen bei der Entschleunigung und Entspannung. Ideal bei Gelenk- und Muskelproblemen, nach Operationen oder als Better Aging-Sport.

Shiatsu
Diese fernöstliche Heiltherapie und Körperarbeit regt durch gezielte und ganz individuelle Berührungen und Bewegungen die Lebensenergie an, unterstützt ganz im Sinne der modernen Alternativmedizin die Selbstheilungskräfte des Menschen und bringt tiefe Entspannung.

Tai Chi
Jeder kennt das Schattenboxen als Zuschauer, selbst ausprobiert haben es die wenigsten von uns. Vielleicht ist der Urlaub ja der richtige Moment für eine kleine Einführung in diese alte chinesische Kampfkunst, die mit Qi Gong verwandt ist. Ihre meditativen Bewegungsabläufe beruhigen das rationale Denken, fördern Koordinationsfertigkeit, Konzentration und Entspannung.

Yoga
Yoga ist die populärste ganzheitliche Atem- und Bewegungslehre. In ihren spirituellen Ursprüngen stammt Yoga aus Indien, das moderne körperbetonte Hatha Yoga wird heute weltweit in vielen modernen Varianten wie Ashtanga, Jivamutkti, Vinyasa, Kundalini etc. praktiziert. Jede Form beinhaltet in einem Wechsel aus An- und Entspannung Körperhaltungen (Asanas), Atem- und Entspannungstechniken, zum Teil auch Meditation, die immer die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele zum Ziel haben. Yoga bringt Konzentration, Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer, es verbessert Körperlichkeit, Selbstbewusstsein und auf längere Sicht die Lebensqualität.

Watsu
Diese ganzheitliche fernöstliche Bewegungs- und Massagetherapie basiert auf den Grundlagen von Shiatsu. Die Anwendung findet in ca. 35 Grad warmem Wasser statt und wirkt passiv auf die Muskulatur und die Meridiane. Sie fördert die Tiefenentspannung und entlastet die Gelenke.